Lastmanagement

Bei der Nutzung des Stromes gibt es zwischen priv. Haushalten und einer gewerblichen Nutzung unterschiedliche Zeiten, wue auf den Diagrammen erkennbar ist.. Mit einem intelligenten Lastmanagement lässt sich die Nutzung des selbst erzeugten Solarstroms optimieren, die Energiekosten senken und Ihre Eigenkapitalrendite steigern.

Der wirtschaftliche Erfolg einer Solarstromanlage hängt maßgeblich von dem Anteil des Stroms ab, der im Moment der Erzeugung unmittelbar selbst verbraucht wird. Je höher diese sogenannte Eigenverbrauchsquote ausfällt, desto weniger Strom muss zusätzlich eingekauft werden. Insbesondere Verbraucher, die nicht an bestimmte Betriebszeiten gebunden sind, lassen sich so äußerst rentabel direkt mit Solarstrom betreiben.

Durch den Einsatz intelligenter Steuergeräte, die Stromerzeugung und -verbrauch kontinuierlich überwachen, lässt sich der Verbrauch von elektrischen Geräten in die Sonnenstunden verschieben und sowohl Eigenverbrauchsanteil als auch Autarkiegrad erhöhen. Somit können sie die Eigenkapitalrendite ihrer Investition steigern.

 

priv. Haushalte

Lastmangement -priv. Haushalte
Solarstromnutzung ohne und mit Lastmangementstm

Gewerbliche Nutzung

Lastmangement gewerbliche Nutzung
Solarstromnutzung ohne und mit Lastmanagement

© 2021 by Bauernfeind Energie Consulting